Das sind wir!

Friedrich Bartels hat nach seinen Landwirtschaftlichen Studium an der Gesamthochschule Wietzenhausen im Jahr 1985 den elterlichen Betrieb von seinen Vater übernommen und schon 1986 auf Bioland umgestellt. Es war damals eine Zeit in der es noch nicht viele Biobetriebe gab und somit ein mutiger Schritt.

Inzwischen sind viele Jahre vergangen und es hat sich einiges getan. Seine Aufgaben als Betriebsleiter umfassen alles was an Arbeit auf dem Betrieb anfällt. Er macht die Büroarbeit ist aber gleichzeitig auch in der Landwirtschaft ständig aktiv und ist  Ausbilder der Lehrlinge und Praktikanten auf dem Eschenhof.

Privat ist Friedrich seit 1984 mit seiner Frau Marit Bartels verheiratet. Sie hat mit ihm 1987 den Hofladen eröffnet und leitet diesen noch heute. Zusammen haben sie fünf fast schon erwachsene Söhne.

 

 

Marit Bartels hat mit ihren Mann, Betriebsleiter Friedrich Bartels, im Jahr 1987 den ersten Bioladen in Springe eröffnet und ist seit dem zuständig für die Hofladenleitung. Sie macht die Bestellungen, erstellt die Dienstpläne für die Mitarbeiter und weiß über alles bescheid, was in und um den Hofladen geschieht. Am meisten Spaß hat sie dabei an der Arbeit mit den MitarbeiterInnen und den Umgang mit den Kunden.

 

 

 

 

Gerrit Bartels ist auf dem elterlichen Betrieb aufgewachsen. Durch Mithilfe bei den jährlichen Ernten und Aufgaben wie das Eierausnehmen ist er schon früh mit der Landwirtschaft in Kontakt gekommen. Nach seiner Ausbildung zum Landwirt besuchte er die Fachschule für Agrarwirtschaft und erlangte 2012 den Abschluss des staatl. gepr. Betriebswirt Agrar. Neben den alltäglichen Aufgaben liegen seine Schwerpunkte besonders im Ackerbau, in der Legehennenhaltung und im Marketing. Zudem unterhält er seinen eigenen Markstand in Gehrden für den Verkauf von Eiern und Geflügelprodukten.

 

Moos Lehmgrübner hatte bereits von seiner Landwirtschaftlichen Ausbildung zwei Jahre bei uns auf dem Eschenhof absolviert und hat 2011 seinen landwirtschaftlichen Meister gemacht. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Gemüseanbau und bei sämtlichen Feld- und Treckerarbeiten der Landwirtschaft.

Neben seiner Arbeit auf dem Eschenhof, bewirtschaftet Moos in eigener Regie die Gemüse Gewächshäuser und betreibt mit seiner Frau Katharina einen eigenen Biomarktstand auf den Wochenmärkten in Hameln wo sie ein breites Sortiment an Gemüse, Obst, Brot und Eiern anbieten.

 

 

 

 

Unsere fleißigen MitarbeiterInnen, die auf den Marktständen und in dem Hofladen arbeiten. Als der Hofladen 1987 eröffnet wurde und nur an zwei Nachmittagen die Woche geöffnet hatte, konnte das Betriebsleiter- Ehepaar noch alleine den Laden betreiben. Inzwischen sind neben der Verkaufsfläche auch die Öffnungszeiten erweitert worden. Das geht nur weil wir inzwischen auch personell gewachsen sind und unsere vielseitig einsetzbaren MitarbeiterInnen uns immer so toll zur Seite stehen.

 

 

 

DE -ÖKO 006

SB AUTOMAT
24 Stunden geöffnet, jeden Tag und täglich frisch!
Eier & Kartoffeln

Direkt vom Hof!